Home arrow Materia Medica arrow Cao Guo
Cao Guo | Drucken |  Email
Artikelindex
Cao Guo
Wirkung und Anwendung
Kontraindiziert
Gravidität
Dosierung
Forschungsergebnisse

Cao Guo | 草果 | Tsaoko, Fructus

Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Mittel


Chinesischer Name 草果
Pin Yin Cao Guo
Pharmazeutischer Name Tsaoko, Fructus
Botanischer Name Amomum tsao-ko Crevost et Lemaire
Familie Zingiberaceae (Ingwergewächse)
Deutscher Name Tsaoko Kardamom, Früchte
Englischer Name Caoguo
Cao Guo
Temperatur warm
Geschmack scharf
Orbis-/Funktionskreisbezug     Milz
Magen
Wirkort Mitte
mittleres Calorium
Wirkrichtung absenkend

Herkunft Erstmals erwähnt im Yin shan zhen yao
Sammeln und Zubereitung Die Früchte werden im Sommer und Herbst geerntet und an der Sonne oder über milder Hitze getrocknet. Kühl und trocken lagern.


 
< Zurück   Weiter >

LOGO
© 2017 TCM-Info
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.