Home arrow Materia Medica arrow Cang Er Zi (Chao)
Cang Er Zi (Chao) | Drucken |  Email
Artikelindex
Cang Er Zi (Chao)
Wirkung und Anwendung
Verträglichkeit
Toxizität
Kontraindiziert
Gravidität
Klassische Rezepturen
Dosierung
Rat zur Anwendung
Forschungsergebnisse
Inhaltsstoffe

Cang Er Zi (Chao) | 苍耳子 | Xanthii, Fructus

Wind und Feuchtigkeit ausleitende Mittel


Chinesischer Name 苍耳子
Pin Yin Cang Er Zi (Chao)
Pharmazeutischer Name Xanthii, Fructus preparatus
Botanischer Name Xanthium sibiricum Patr. ex Widd.
Familie Asteraceae (Korbblütler)
Deutscher Name Sibirische Spitzklette, Frucht
Englischer Name Siberian Cocklebur Fruit
Cang Er Zi (Chao)
Temperatur warm
Geschmack süss
bitter
Orbis-/Funktionskreisbezug     Lunge
Wirkort Oberfläche
Nase
Wirkrichtung emporhebend

Herkunft Erstmals erwähnt im Shen nong ben cao jing
Vorkommen Xanthium kommt in ganz China vor. Die beste Qualität stammt aus den Provinzen Jiangsu, Shandong, Hubei, Jiangxi und Fujian
Sammeln und Zubereitung Die Früchte von Xanthium sibiricum werden im Herbst geerntet und getrocknet. Anschliessend befreit man sie von Stengel und Blättem. Die Früchte werden geröstet um sie von den Stacheln der Früchte zu befreien. Trocken lagern


 
< Zurück   Weiter >

LOGO
© 2017 TCM-Info
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.