Home arrow Materia Medica arrow Bai Fu Zi (Zhi)
Bai Fu Zi (Zhi) | Drucken |  Email
Artikelindex
Bai Fu Zi (Zhi)
Wirkung und Anwendung
Kombinationsmöglichkeiten
Verträglichkeit
Kontraindiziert
Gravidität
Dosierung
Rat zur Anwendung

Bai Fu Zi (Zhi) | 制白附子 | Typhonii, Rhizoma preparata

Schleim umwandelnd und Husten stoppende Mittel
Warme Mittel, um Kalten Schleim zu lösen


Chinesischer Name 制白附子
Pin Yin Bai Fu Zi (Zhi)
Synonyme Zhi Bai Fu Zi
Pharmazeutischer Name Typhonii, Rhizoma preparata
Botanischer Name Typhonium giganteum Engl.
Familie Araceae (Aronstabgewächse)
Deutscher Name Typhonium-Wurzelstock
Englischer Name Giant Typhonium Rhizome (prepared)
Produkte Code B0061
Rohdrogen-Aequivalent 3.0 g/Sachet
Bai Fu Zi.jpg
Temperatur warm
Geschmack scharf
süss
Orbis-/Funktionskreisbezug Magen
Leber
Wirkort Leitbahnen
Kopf
Augen

Vorkommen In den Provinzen Henan, Shaanxi, Sichuan, Gansu.
Sammeln und Zubereitung Das Rhizom wird im Herbst ausgegraben, geschält und an der Sonne getrocknet.
Die Vorbehandlung erfolgt über mehrere Tage und beinhaltet die Behandlung mit Alumen und Ingwer.

Gut belüftet und trocken lagern. Anfällig auf Insektenfrass.


 
< Zurück   Weiter >

LOGO
© 2017 TCM-Info
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.