Home arrow Materia Medica arrow Chi Shao
| Drucken |  Email
Artikelindex
Chi Shao
Wirkung und Anwendung
Verträglichkeit
Gravidität
Dosierung
Forschungsergebnisse

Chi Shao | 赤芍 | Paeoniae Radix Rubra

Hitze kühlende Medikamente
Hitze klärend und das Xue kühlend


Chinesischer Name 赤芍
Pin Yin Chi Shao
Synonyme Chi Shao Yao
Pharmazeutischer Name Paeoniae, Radix Rubra
Botanischer Name Paeonia anomala subsp. veitchii (Lynch) D. Y. Hong & K. Y. Pan
syn.: Paeonia veitchii Lynch
Familie Paeoniaceae (Pfingstrosengewächse)
Deutscher Name Pfingstrose, Rote (ungeschälte) Wurzel
Englischer Name Red Peony Root
Produkte Code C0140
Rohdrogen-Aequivalent 10.0 g/Sachet
Chi Shao Yao
Temperatur leicht kühl
Geschmack bitter
sauer
Orbis-/Funktionskreisbezug     Leber
Milz
Wirkort Tiefe
Inneres
Haut
Blut
Wirkrichtung tief

Vorkommen Vor allem in den Provinzen Innere Mongolei, Sichuan und in Nordostchina.
Sammeln und Zubereitung Die Wurzeln der Pfingstrose werden im Frühling oder Herbst ausgegraben, gereinigt und an der Sonne getrocknet.

Gut belüftet und trocken lagern.


 
< Zurück   Weiter >

LOGO
© 2017 TCM-Info
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.